Quelle:  http://fonds-missbrauch.de/?88

Kann ich Widerspruch einlegen, wenn mein Antrag beim Fonds Sexueller Missbrauch nicht vollständig bewilligt wurde?

Nein. Ein Widerspruchsverfahren ist aufgrund rechtlicher Vorgaben (§68 Verwaltungsgerichtsordnung - VwGO) nicht möglich. Da es sich um einen Verwaltungsakt handelt, kann innerhalb eines Monats, nachdem der Bescheid zugegangen ist, Klage beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht werden. Genaueres steht in der Rechtsbehelfsbelehrung in jedem Bescheid.

zurück zur Übersicht

© Fonds Sexueller Missbrauch