Navigation und Service

Beteiligte Institutionen

Anträge mit institutionellem Bezug können wir nur bearbeiten, wenn sich die Institutionen am Ergänzenden Hilfesystem (EHS) beteiligen. Zum Teil haben die Institutionen ihre Beteiligung befristet. Solange die Frist läuft, können Sie einen Antrag stellen. Es ist sichergestellt, dass wir diese Anträge auch abschließend bearbeiten können.

Aktuell beteiligen sich folgende Institutionen am EHS:

  • Deutsche Ordensobernkonferenz (DOK) (bis 31.12.2023)
  • Deutsches Rotes Kreuz (DRK) (bis zur Reform des OEG)
  • Arbeiterwohlfahrt (AWO) (bis 31.12.2023)
  • SOS-Kinderdorf e.V. (bis auf Weiteres)
  • DAK Gesundheit (bis auf Weiteres)
  • Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke Bundesverband e.V. (bis auf Weiteres)
  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) (bis 31.12.2022)
  • Internationaler Bund (IB) (bis 31.12.2020)
  • Ringe deutscher Pfadfinderinnen und Pfadfinderverbände e.V. (bis auf Weiteres)
  • Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) (bis auf Weiteres)
  • Deutsche Rentenversicherung Bund (bis 31.12.2021)
  • Freie und Hansestadt Hamburg (bis 31.12.2021)
  • Land Brandenburg (BRD) (bis auf Weiteres)
  • Hessen (bis auf Weiteres)
  • Evangelische Kirche Deutschland inklusive Diakonie Deutschland (bis 31.12.2023)
  • Nordrhein-Westfalen (bis auf Weiteres)
  • die Deutsche Bischofskonferenz (bis auf Weiteres)
  • das Land Berlin (bis 31.12.2023)
  • der Deutsche Caritasverband (bis 31.12.2023)
  • die Bundeswehr (bis 31.12.2023)

Nach Oben