Quelle:  http://fonds-missbrauch.de/?25
11.07.2016

Bestätigung des Antragseingangs

Die Anzahl der Anträge auf Hilfeleistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem ist in den letzten Monaten sehr stark angestiegen. Durch das stark erhöhte Antragsaufkommen können Eingangsbestätigungen derzeit erst 8-10 Wochen nach dem Eingang des Antrags in der Geschäftsstelle Fonds Sexueller Missbrauch an die Antragstellerinnen und Antragsteller versendet werden. Der Geschäftsstelle ist bewusst, dass die Verzögerung für Antragstellende belastend sein kann. Die Geschäftsstelle ist daher sehr bemüht, den Antragstellerinnen und Antragstellern zeitnah den Eingang Ihres Antrags zu bestätigen. Da wir vor dem Versand der Eingangsbestätigung keine Auskünfte über den Eingang eines Antrags erteilen können, möchten wir Antragstellerinnen und Antragsteller höflichst bitten, in dieser Zeit von diesbezüglichen Anfragen abzusehen. Die Eingangsbestätigung versenden wir unaufgefordert etwa 8-10 Wochen nach dem Eingang des Antrags. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

© Fonds Sexueller Missbrauch